Familylife // 7 Herbst Traditionen mit Kindern

7 Herbst Traditionen mit Kindern

Wenn die Blätter bunt werden und die goldene Jahreszeit ins Land zieht, wird es bei uns zu Hause immer besonders gemütlich. Als Mama war mir immer wichtig, meine Kinder mit Traditionen aufwachsen zu lassen. Familientraditionen, die die Jahreszeiten ganz besonders machen und uns mit Vorfreude in jede neue Zeit starten lassen. So begleiten uns seit ein paar Jahren bestimmte Traditionen durch Frühling, Sommer, vor allem aber Herbst und Winter. Unsere 7 liebsten Herbsttraditionen mit unseren Kindern verrate ich euch heute. Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung für euch dabei!

1// LESEN, LESEN, LESEN

Vor allem seit wir ein Schulkind im Haus haben, wird mir bewusst, wie wertvoll und wichtig es ist, Zeit miteinander zu verbringen. Zeit, die dezitiert nichts mit Schule, Leistung, Wettbewerb o.Ä. zu tun hat. Bücher spielen dabei für uns eine große Rolle. Als Lesefamilie sind das gemeinsame Lesen, Vorlesen und Bücher als ständiger Begleiter durch die Jahreszeiten für uns sehr wichtig. Kein Wunder, dass unsere vielen Bücherregale – auch die der Kinder ständig wachsen. Bereits im Warenkorb und nächster Neuzugang ist das tolle Buch „Zehn Blätter fliegen davon“ [1]. Die Kinder haben es sich ausgesucht und auch ich bin schon sehr gespannt drauf.

2// KAKAODATES

Eine ganz wichtige Herbsttradition für meine Mädchen sind unsere kleinen Kakao-Dates. Unsere liebsten Variationen: Kakao mit Zimt, mit Mini-Marshmallows, mit etwas Nussmus oder auch mit etwas Vanille. In den hübschen kleinen Bechern [2] schmeckts gleich noch viel besser!

3// GEMEINSAM BACKEN

Was ist zum Kakao am besten? Natürlich frisch gebackene, noch warme Kekse. Denn backen ist eine weitere Tradition, die bei uns ab Herbst einen fixen Platz im Familienalltag hat. Besonders hübsch und witzig im Herbst sind Kekse in Eichhörnchenform. Die Ausstechformen [3] gibt es hier.

4// ABENDS BADEN

In der goldenen Jahreszeit sind wir, wenn es das Wetter erlaubt, viel draußen. Aber auch Regen macht uns gewöhnlich nichts aus. Meine Minis lieben es, nach so einem Nachmittag abends in der Badewanne aufzuwärmen. Baden gehört bei uns auf jeden Fall zum Herbst! Derzeitige Lieblingszusätze sind Blubberbäder [4] – die haben wir, neben den Schlaf gut Bädern immer auf Vorrat.

5// GEMEINSAM MALEN & ZEICHNEN

Malen und Basteln haben sich ebenfalls als Herbst Tradition bei uns verwurzelt. Im Sommer wird bei uns etwas weniger gebastelt, weil schwimmen und draußen sein unsere Nachmittage füllen, aber ab September wirds wieder kreativer zu Hause. In Zeiten von Elsa & Co. finde ich schöne schlichte Natur-Malbücher wie dieses hier [5] besonders erfrischend und nebenbei auch noch spielerisch lehrreich. Zeichnen und Malen stehen derzeit bei uns ohnehin täglich auf der „will ich machen“-Liste.

diy Stickbilder herbstlich

6// BASTELN MIT NATURMATERIALIEN

Wenn wir schon beim Thema Basteln sind – Mit Naturmaterialien lässt sich gerade jetzt im Herbst ganz viel machen. Wunderschöne Anregungen wie die witzigen Tiere aus Blättern, gefunden auf Pinterest [6] findet ihr auch auf meinen Pinterest Boards hier und hier. Einfache Stickbilder mit Vorlagen aus der Natur, wie ich sie euch schon mal hier gezeigt habe, sind eine tolle Herbstbeschäftigung. Die Kinder lernen so spielerisch Blätterarten kennen und nebenbei wird die Feinmotorik trainiert.

7// BIENENWACHSKERZEN ROLLEN

Unsere Lieblings-Herbsttradition habe ich mir für den Schluss aufgehoben. Auf unsere selbst gemachten Bienenwachskerzen aus Wachsplatten, gefunden hier [7]  freuen sich die Mädchen immer schon lange im voraus. Ich muss sagen, ich bin auch ein richtiger Fan der Kerzenrollerei. Der Geruch ist unheimlich gut und für die Kinder ist das Ausprobieren mit dem Material Bienenwachs eine ganz tolle sensorische Erfahrung. Schon ab zwei Jahren können die Minis das Wachs kneten, rollen und befühlen. Zum Abendessen zünden wir unsere selbst gerollten Kerzen gerne an, der Großteil der fertigen Kerzchen bleibt allerdings meistens nicht bei uns. Letztes Jahr zum Beispiel haben wir kurz vor Weihnachten noch ein paar Kerzen gerollt und sie dann hübsch verpackt an Omas, Opas, Onkel und Tanten verschenkt.

Bienenwachskerzen selbst gemacht

Habt ihr auch Lieblingsrituale oder Traditionen, die ihr im Herbst mit eurer Familie pflegt? Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen!

 

Beitrag enthält affiliate links.

2 Comments

  1. Annika se 3. Oktober 2017

    Was für ein toller Beitrag mit so schönen Traditionen! Vieles davon machen wir auch =)

    Werde deinen Beitrag nachher noch teilen, erstmal ruft das Frühstück!

    Liebste Grüsse
    Annika

    Antworten
    • Lilly // stilles bunt 9. Oktober 2017

      Liebe Annika!

      Das freut mich. Ja, der Herbst ist so eine wunderbare Jahreszeit, nicht?

      Liebe Grüße
      Lilly

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.