BE INSPIRED // Oh hi! 15 facts about me.

15 facts about me_

Als Blogger steht man eigentlich immer irgendwie in der Öffentlichkeit. Da geht es mir nicht anders als meinen KollegInnen. Immer wieder werde ich von LeserInnen und Followern auf der Straße angesprochen und oft ergeben sich wirklich nette Gespräche. Dabei merke ich, dass viele von euch mir gerne Fragen stellen, sich aber oft nicht recht trauen, weil es komisch ist, einem Menschen, den man aus der virtuellen Welt „kennt“ plötzlich live gegenüber steht. Heute gibt’s darum mal wieder etwas Persönliches von mir. 10 Fakten über mich – sozusagen ein Interview mit mir selbst, denn ich bekomme vor allem auf Instagram immer viele persönliche Fragen, von denen ich euch heute vielleicht ein paar beantworten kann.

  1. Ich liebe den Winter. Sommer finde ich auch schön, aber da ich Hitze nicht so gut vertrage, ist es mir alles über 30 Grad meistens zu heiß.
  2. Für Chips lasse ich Süßigkeiten links liegen. Süße Hauptspeisen muss ich nicht unbedingt haben, da ist mir meistens Herzhaftes lieber.
  3. Zimmerpflanzen sind meine Haustiere. Statt Katze oder Hund leben bei uns jede Menge grüne Mitbewohner.
  4. Schon als Kind habe ich in meinem Zimmer regelmäßig die Möbel verrutscht und alles umgestellt. Die Liebe zu Interior und Deko hatte ich wohl immer schon.
  5. Kochen und Backen hatten für mich schon immer etwas Therapeutisches. Schon als Schülerin habe ich es geliebt nach der Schule erstmal in die Küche zu starten. Das hat bis heute angehalten.
  6. Mein Blog ist für mich Job und Hobby zugleich, denn ich liebe es zu schreiben, meiner Kreativität freien Lauf lassen zu können.
  7. Ich liebe Fisch aber mit Meeresfrüchten kann mich keiner locken. Tintenfisch? Warum isst jemand sowas?
  8. Meine Familie und meine Kinder sind für mich das allerwichtigste auf der ganzen Welt. Punkt.
  9. Ich selbst bin meine größte Kritikerin. Als totale Perfektionistin bin ich selten mit meiner Arbeit zufrieden und tüftle lange an Details bis alles für mich passt. Das hält leider oft auch auf.
  10. Rock oder Hose? Ganz klar: Rock! Bzw. Kleid.
  11. Als ich ein Kind war, dachte ich immer, dass früher alles schwarzweiß war so wie in den Filmen. Wer noch?
  12. In der Schule war Mathematik meine große Schwäche. Bis heute sind Zahlen ganz klar nicht mein Fall. Bei Sprachen hatte ich hingegen noch nie Probleme und im Gymnasium habe ich schriftlich und mündlich in Französisch und Englisch maturiert. Zusätzlich standen Latein, Spanisch und ein bisschen Schwedisch auf dem Plan.
  13. Ich liebe winzige Dinge. Je kleiner und putziger, desto besser!
  14. Seit ein paar Jahren nehme ich klassischen Gesangsunterricht (Alt). Ich liebe es, zu singen und auf der Bühne zu stehen. Ein Tag ohne Musik ist für mich sowieso völlig unvorstellbar.
  15. Kaffee. Kaffee. Kaffee. Am liebsten den ganzen Tag. Im Grunde ist das Lebenselexir mein einziges Laster, aber ohne Kaffee geht es bei mir so gar nicht. Ja, meine Kaffeemaschine ist ganz klar meine beste Freundin. Hehe!

Jetzt seid ihr dran: Erzählt doch ein bisschen von euch! Und wie immer gilt natürlich: wenn ihr Fragen habt, mehr wissen wollt oder euch etwas auf der Seele brennt, schreibt mir gerne einen Kommentar unter diesem Blogpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.