SIMPLICITY // 5 LIEBLINGSDINGE, DIE FAMILIE & HAUSHALT VEREINFACHEN

Haushaltshelfer, haul, Mama Alltag, Haushalt, nützliche Produkte, Küche, kitchen

Spontanität ist zwar wirklich nicht meine Stärke – ich bin ja eher der Planungs-Typ, aber heute bin ich mal für meine Verhältnisse extrem spontan und schreibe einen Blog Post – quasi „on demand“. Von euch gewünscht – zack für euch abgetippt: Meine Lieblingsdinge für Familie und Haushalt, die unser Leben erleichtern und ich mir nicht mehr aus meinem Alltag wegdenken möchte. Mit dabei auch so unheimlich glamouröse Dinge wie unsere Spüleinlage, nach der mich vor allem auf Instagram immer so viele von euch fragen. Und mal ganz ehrlich: es sind wirklich die banalsten Dinge des Lebens, die uns den Mama-Alltag oft erleichtern oder uns im Haushalt schlichtweg nützlich sind, nach denen wir uns oft die Finger wund suchen. Praktisch, einfach und nach Möglichkeit auch noch optisch halbwegs ansprechend – so mag ich das. Ihr auch? Dann ist dieser Blogpost ganz klar für euch. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

INTERIOR // Meet me in the kitchen . Meine Favourites für die Küche + 5 Dinge, die in keiner Küche fehlen sollten

Kueche Kaffeeecke

Hier riecht es meistens lecker, hier wird viel gekocht, gebacken, duftet es nach Kuchen und Keksen, wird gemeinsam Essen zubereitet. Hier wird selbst gemachter Hustensaft gekocht, helfen kleine Sous Chefs kräftig mit und wird ordentlich herumgepatzt. Hier werden Erinnerungen gekocht. Unsere Küche. Eindeutig einer der wichtigsten und liebsten Räume unseres Heims und gleichzeitig auch ein Dauerthema auf Instagram. Jeden Tag bekomme ich viele viele Anfragen zu dem „Woher“ und dem „Wie zufrieden bist du mit …“. Einiges habe ich schon mal in diesem Küchenpost beantwortet und heute zeige ich euch noch ein paar meiner Lieblingsdinge in unserer Küche.* <<<< BEITRAG LESEN >>>>

INTERIOR // Mehr hygge auf Balkon und Terrasse: So machst du selbst die kleinste Fläche gemütlich. + Unsere Stadtterrasse

scandinavian balcony, nordic terrace,

Gartentipps gibt es ja wirklich zu Hauf. Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass Balkone und Terrassen von Wohnmagazinen und Pinterest meist dezent vernachlässigt werden? Ja klar, es gibt sie schon, die Tipps, DIYs und Anregungen für hübsche, farbenprächtige und (nach meinem Geschmack) leider oft auch überladen kitschigen Wohnungs-Außenbereiche. Wenn man aber, so wie wir, eher am skandinavisch, minimalistischen Stil hängt und die kleine Grünoase ebenso dezent aufhübschen will, wie den restlichen Wohnraum, dann wird die Sache schon schwieriger. Glaubt mir, ich habe wirklich sehr viel recherchiert, denn die Perfektionistin in mir will ja immer das Maximum aus der mir zur Verfügung stehenden Fläche rausholen. Heute verrate ich euch mal ein paar Tipps für mehr hygge auf Balkon und Terrasse, zeige ein paar kleine Einblicke in unsere kleine Stadtterrasse und obendrauf gibt es meine Lieblingsdinge und meine Wishlist fürs kleine Grün. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

BE INSPIRED // Zu Gast bei … Nora von Seelensachen

Zu Gast bei seelensachen.at

Oh Mann! Ich kann euch sagen, für heuer habe ich echt genug vom krank sein. Seit Jahresanfang will es bei uns einfach nicht aufhören mit Bronchitis, Augenentzündung und zuletzt auch noch Magengrippe. Höchste Zeit, dass der Frühling einkehrt und etwas sonnigere Stimmung mitbringt. Denn da es mich in den letzten Tagen kurz aber heftig erwischt hat, brauchte sowohl ich als auch der Blog eine kleine Pause. Der heutige Beitrag wartet nämlich schon länger in der Warteschleife und darf heute endlich online gehen. Ab heute gibt es hier eine hübsche neue Rubrik, in der ich euch ganz wunderbare, inspirierende und kreative Menschen und ihre Arbeit vorstellen möchte. Den Anfang macht Nora, Bloggerin, Fotografin und Tausendsasserin aus Niederösterreich. Auf ihrem Blog seelensachen.at schreibt sie übers Wohnen, Leben und zeigt dabei ganz viele Einblicke in ihre wunderschöne Küche. Klar, dass ich als Küchenfan unbedingt bei Nora zu Gast sein muss! <<<< BEITRAG LESEN >>>>

SHOPPING // Februar Wishlist. Meine Lieblingsdinge in diesem Monat.

Mompicks Februar, Shoppingtipps, Wishlist, Interior Decor

Hui! Da ist er schon fast wieder vorbei der Februar. Gerade noch rechtzeitig gibt‘s heute meine Wishlist, denn mein Geburtstag steht vor der Tür. Morgen, genauer gesagt. Räusper! Okay, für Geburtstagswünsche ist es bei mir schon etwas zu spät, aber Ostern kommt ja auch bald. Abgesehen davon wünsche ich mir eigentlich zum Geburtstag nur etwas ganz Langweiliges: Gesundheit. Endlich mal bazillenfrei, denn seit Monaten stecken wir vier uns gegenseitig an und bei mir hat es sich seit gestern schon wieder ein arg lästiger Husten gepaart mit einer Extraportion Gliederschmerzen bequem gemacht. Aber statt jammern, lieber von schönen Dingen träumen: Ein bisschen Frühlingsvorfreude, warme Naturtöne und Futter für meine Tassensammlung. Here we go. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

INTERIOR // October Home Picks

autumn, home, decor, interior

Huiii! Da rauscht er schon vorbei der Oktober und der November ist nicht mehr weit. Höchste Zeit für etwas Interior Inspiration. Heute zeige ich euch meine Deko Favoriten fürs herbstliche Zuhause so ganz ungelb und ohne orange – mit orange kann ich nämlich leider so gar nicht. Unser Wohnraum trägt derzeit am liebsten Puderrosa, Naturtöne und dazu frisches Grün. Here we go! <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Interior // 5 Tipps für mehr hygge in der Küche + Kitchen Tour

Immer wieder bekomme ich vor allem auf meinem Instagram Profil und per Nachricht noch mehr Fragen zu unserer Küche: Woher ist eure Küche? Seid ihr denn mit der Holzarbeitsplatte zufrieden? Wie pflegt man sowas eigentlich? Sind weiße subway tiles kinderfreundlich? Wo versteckt ihr denn eure ganzen Sachen so ganz ohne Oberschränke? Woher wir was haben, was das wichtigste bei der Küchenplanung für uns war und meine 5 Tipps, wie ihr das ganze Jahr über mehr „hygge“ in eure Küche bringt – das verrate ich euch heute. Dazu gibt es jede Menge Fotos von unserem Lieblingsraum. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Spring cleaning // DIY Zitronenreiniger


Wir sind hier alle riesige Zitronenfans. Die kleinen Vitaminbomben pimpen bei uns Getränke, werden zur Tarte gebacken und sind heiß gemacht im Trio mit Honig und Ingwer echte Immunbooster. Heute gibt’s aber kein kulinarisches Rezept, sondern ich zeige euch schnell mal, wie die Zitronen unser Zuhause blitblank machen. Ein Powerputzmittel, 100 % natürlich und ganz ohne Chemie. Ihr braucht auch nicht viel dafür. Auf geht’s: <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Kinderzimmer Update

DSC_0944

Sonntag ist doch der perfekte Tag für kleine Umräumaktionen, oder? Eben. Das Kinderzimmer der Mädchen ist ja in ständigem Fluss, denn so wie die beiden sich entwickeln, verändert sich auch ihr Spielverhalten und damit auch der Anspruch an ihr kleines Reich. Emma und Frieda teilen sich ein Zimmer mit ca. 15 m2. Im Prinzip groß genug für alle ihre Schätze, trotzdem haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, regelmäßig auszusortieren. Schließlich sammelt sich immer einiges an. So wie das „unheimlich tolle“ kleine Spiel, das in Omas Überraschungsei war und dessen Kleinteilchen nach 10 Minuten in irgendeiner Ecke rumliegen. Hände hoch, wer das auch kennt. Ein Kinderzimmer ist zum Spielen da. Es darf auch Chaos herrschen, keine Frage und große tolle Legobauwerke dürfen natürlich bei uns auch stehen bleiben. Trotzdem versuchen wir, jeden Abend Ordnung zu machen, damit am nächsten Tag wieder Raum ist, für neue Ideen. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Oh Tannenbaum …

image

Stille. Ruhe. Besinnlichkeit. Naja, fast. Aber irgendwie ist es heute nicht ganz so hektisch, wie sonst. Entschleunigt irgendwie. Mein erster Weihnachtswunsch ist also schon erfüllt worden. Entschleunigte Tage mit der Familie, nämlich. Scheint bisher verhältnismäßig gut zu klappen. Ja, ok. Die Kinder sind seit 6.15 Uhr  völlig aufgedreht und können es kaum noch erwarten bis endlich das Christkind kommt. Aber abgesehen davon ist dieser 24. Dezember ruhig, schön, relativ entspannt. Sieht gut aus soweit. Mein zweiter Weihnachtswunsch? So soll das bleiben. Haha! <<<< BEITRAG LESEN >>>>

It’s give away time! + Shopvorstellung eulenschnitt

always kiss_give away

Gewinnen ist so schön, findet ihr nicht? Noch dazu, wenn es um so hübsch Dinge geht, wie die zauberhaften Kunstwerke von eulenschnitt. Lena und Felix haben mit netterweise etwas ganz Hübsches zur Verfügung gestellt und das könnt ihr gewinnen.* Aber dazu gleich mehr. In ihrem Shop *hier* findet ihr ganz tolle Wandtattoos, Holzbrettchen, Papiersäcke und allerlei andere schmucke Stücke. Ich habe die liebe Lena von eulenschnitt gebeten, ob sie uns ihren feinen Laden vorstellen möchte. Da hat sie doch glatt „ja“ gesagt. Wie fein. Los geht’s! <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Klitzekleine Homestory

ikea 3

Naja, Homestory ist wohl etwas hochgegriffen, selbst wenn man das „klitzeklein“ davorschiebt. Die Sache ist die: Vor fast einem Jahr hat mich eine ganz nette Dame vom IKEA family live Magazin angeschrieben, ob ich denn Lust hätte, unsere vier Wände zu zeigen. Na logisch! Da brauchte sie mich gar nicht zwei mal fragen. Ich war aber ehrlich gesagt, etwas skeptisch, ob unser bescheidenes Home überhaupt für eine Story taugt. Schließlich gibt es ja so unglaublich viele hübsche Wohnräume. Trotzdem habe ich mal ordentlich von oben bis unten alles durchgeputzt und aufgeräumt – so als würde ich meine Mama zu Besuch erwarten. Oder meine Schwester (eine ordentlicher als die andere :-)). Und dann ein paar hübsche Fotos geschnipst. Gefühlte 1.000 Fragen eines Interviewbogens beantwortet. Ab die Post. Die nette IKEA Mitarbeiterin hat sich höflichst – schließlich ist sie Britin – bei mir bedankt und mir mitgeteilt, dass es schon ein Weilchen dauern kann, bis die Homestory online erscheint. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

DIY gepimpte Bücherkiste

diy bücherkiste 1.1

Heute mal wieder ein ganz schnelles, easy peasy DIY fürs Kinderzimmer. Dass alte Obst- und Weinkisten ziemlich vielseitige Dekoteile sind, hat sich ja schon herumgesprochen. Am schönsten finde ich sie aber als Bücherkiste fürs Kinderzimmer. Eine sehr hübsche Variante mit Rollen hat sich z.B. die liebe Anna von annipalanni ausgedacht.* In unserem Fall dient übrigens keine alte Kiste sondern eine neu gekaufte Holzkiste seit einiger Zeit als hübsche Alternative zum Bücherregal. Schon länger hatte ich vor, das schlichte Teil aufzuhübschen und da vom Küchenregalstreichen neulich noch Farbe übrig war, habe ich das Ratz-Fatz-Projektchen heute morgen gestartet. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

woodland fairy party

3

was für eine Woche! Erst kranke Mini bunts, dann hat es mich erwischt und daneben jede Menge zu erledigen für den neuen etsy shop. Einige haben ja schon auf Instagram ein paar Bilder gesehen – Heute schaffe ich es nun endlich, mehr von unserer Geburtstagsparty letzten Samstag zu zeigen. Das Thema war „woodland fairy“ – sprich „Waldfeen“ – das hatte sich Fräulein bunt so gewünscht. Wer kann dem Hundeblick einer Fünfjährigen schon widerstehen? Ich meistens nicht und daher wurde in den letzten Wochen viel gebastelt, gewerkelt, ein wenig genäht und vorbereitet. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Inspirations . made by joel

joel

was man als Mama unbedingt braucht, wenn mal Regen oder die nächste Grippe angesagt ist? P-R-O-G-R-A-M-M. Und zwar reichlich. Mir geht’s zumindest so mit meinen Mädels (vor allem Fräulein bunt), für die Geduld noch ein kompliziertes Konzept ist und so ein Tag zu Hause unerträglich lang werden kann. <<<< BEITRAG LESEN >>>>