INTERIOR // October Home Picks

autumn, home, decor, interior

Huiii! Da rauscht er schon vorbei der Oktober und der November ist nicht mehr weit. Höchste Zeit für etwas Interior Inspiration. Heute zeige ich euch meine Deko Favoriten fürs herbstliche Zuhause so ganz ungelb und ohne orange – mit orange kann ich nämlich leider so gar nicht. Unser Wohnraum trägt derzeit am liebsten Puderrosa, Naturtöne und dazu frisches Grün. Here we go![...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

We’re going to the gym!

Processed with VSCO with j2 preset

Huhu! Nach einer kurzen Pause, bin ich wieder zurück mit etwas Kreativ-Output. Und eins gleich mal vorweg – Wir waren heute nicht wirklich im Sportstudio. Aber so eine gym bag – also ein Turnbeutel – taugt ja auch hervorragend als Rucksack. So ganz ohne Sport. Hehe! Ich wollte ja schon länger mal hübsche kleine Turnbeutel nähen. Also für mich natürlich. Gestern also flott genäht und kaum war das Beutelchen fertig, kamen schon meine zwei Mini bunts angetrabt: „Maamaaa! Machst du für uns auch so einen Rucksack? Büüüüütteeee!“ Wer kann da schon nein sagen?[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

and the winners are …

image

so, heute ist es soweit. Die Gewinner meines kleinen etsy Shoperöffnungsgewinnspiels stehen fest. Einige von euch haben es ja auf Instagram schon gelesen: Fräulein bunt hat Glücksfee gespielt und gewonnen haben drei ganz liebe Instagram Followers von Frau bunt @_leluma @verybluebelly und @spree_fraeulein. Das „Gewinnspelteam“ gratuliert herzlich![...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

etsy shoperöffnung + kleines gewinnspiel

ETSY shoperöffnung

heute bin ich besonders aufgeregt! In letzter Zeit war es ja recht still hier auf dem blog, denn es hat sich so einiges getan hinter den Kulissen. Euch ist vielleicht schon aufgefallen, dass ich hier etwas umdekoriert habe (mach ich ja zu Hause auch recht gerne, sehr zum Leidwesen von Herrn bunt). Aber nicht nur der stilles bunt blog präsentiert sich im neuen Gewand – auch im Shop ist alles neu. Ja, wirklich alles. Viele haben es auf instagram ja schon mitbekommen: Erstens bin ich umgezogen – von dawanda zu etsy. Und zweitens sind im neuen kleinen Laden auch gleich ein paar neue Stücke eingezogen. Ich bin ja recht stolz auf meine „geo pillows“ und das „birch wood pillow“, denn es steckte einiges an Vorbereitungsarbeit drin und umso mehr freut es mich jetzt, dass ich meine neuen Schätzchen mit euch teilen kann![...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

kinderwagenmuff schön kuschelig

Kiwamuff1

wenn ihr mich fragt, gibt es nix schlimmeres als kalte Hände. Ich bin ja sowieso immer eine Kandidatin für kalte Hände und kalte Füße – typisch Frau halt. Aber wenigstens beim Kinderwagenschieben friere ich jetzt nicht mehr. Ha! Meine Finger haben nämlich einen neuen besten Freund bekommen. Er nennt sich Muff und ist ein ganz verschmuster Typ. Am liebsten kuschelt er sich an kalte, Kinderwagen schiebende Finger. Und weil sich meine Hände und ich so über den neuen Kinderwagenmuff freuen, habe ich gleich noch ein paar mehr genäht. Innen sind sie mit Teddystoff oder Fleece gefüttert und verschlossen werden sie mit Snaps. So passen die Muffs auf alle gängigen Kinderwägen.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

geo love – neue biostoffe

geofabric 1

nach meinem jüngsten Outing als „Tipi-fan“ kommt heute schon das nächste Outing – na, eher ein kleines Liebesbekenntnis. Ich bin nämlich schwer verliebt in meine neuesten Stoffschätzchen. Wunderschöne Geoprints* auf 100 % organic cotton jersey – ganz frisch in meinem Nähstübchen eingetroffen. Einige von euch haben ja vielleicht schon den kleinen sneak peak auf instagram entdeckt?[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

Tipi Rasselbande

tipirassel 1

stilles bunt hat Zuwachs bekommen. Gleich eine ganze Rasselbande! Nein, nicht was ihr denkt – nach zwei Kindern ist wirklich Schluss! Ganz ehrlich. Ich habe ja eigentlich mit meinen zwei kleinen bunts schon eine ziemlich laute, wilde und lustige Gang zu Hause. Meine Zwei-Mädels-Rasselbande sozusagen. Darum beschränke ich meinen Zuwachs lieber auf Nähkreationen.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

loop, loop hurra!

beanieloopkombi 0

manchmal kann einem Herr bunt schon ziemlich leid tun. Zum Beispiel immer dann, wenn Frau bunt wiedermal am Zuschneiden ist. Das kann man sich ungefähr so vorstellen: Tausende und Abertausende kleiner Stöße mit fein säuberlich zugeschnittenen  Kleinigkeiten, viele nicht so fein säuberlich herumliegende Fäden und was man sonst so mit sich herumträgt, wenn man große Nähvorbereitungen trifft. Kurz: Herr bunt hat in den letzten Tagen ziemlich oft den Staubsauger rausgeholt und mit einem von deutlichem Kopfschütteln untermauerten, tiefen Seufzer Frau bunts Spuren weggesaugt. So ein Guter, was? Ja, er ist wirklich ein Guter. Denn den Staubsaugaktionen folgte jedes Mal ein wissendes Lächeln: „Ach Schatz, ich hab dich trotzdem lieb!“ Na, mehr kann man sich doch gar nicht wünschen, wenn man so wie ich immer wieder mal kleinere und größere Zuschnittexzesse hinlegt. Großes Verständnis für das angerichtete (aber hinterher eh brav selbst beseitigte) Chaos. Toll![...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

was knistert in meinem häuschen?

Knisterhäuser + Würmer 10_2014_0

wie schon mal erwähnt, war der September bei uns recht ereignisreich. Krabbelstubenstart, neuer Job für Frau bunt und der ganz normale Alltagswahnsinn oben drauf. Ein kleines Geheimprojekt, für das ich unglaublich viele hübsche Fotos unserer Wohnung schießen musste, nahm dann nochmal ordentlich Zeit in Anspruch. Aber dazu ein anderes Mal.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

der april und sein wetter

kopftücher april 2

hallo Sonne? Bist du da? Oder schon wieder weg. Ach, Wind. Du schon wieder. Tag auch! Also bei dem Aprilwetter, das wir im Moment haben, weiß man wirklich nicht, was man den kleinen Mäuschen so anziehen soll, finde ich. Mal heiß, mal kalt. Und nachdem unser kleinstes bunt ja unlängst eine ordentliche Mittelohrentzündung erwischt hat, bin ich umso vorsichtiger geworden. Blöd nur, dass es teilweise für eine Haube zu warm ist, ohne aber auch nicht geht. Gut, dass die kleinen bunts mit reichlich Kopftüchern ausgestattet sind. Die sind bei uns derzeit im Dauereinsatz und bleiben sogar auf den kleinen Köpfen (ein ziemliches Wunder, bei uns jedenfalls).[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>