was knistert in meinem häuschen?

Knisterhäuser + Würmer 10_2014_0

wie schon mal erwähnt, war der September bei uns recht ereignisreich. Krabbelstubenstart, neuer Job für Frau bunt und der ganz normale Alltagswahnsinn oben drauf. Ein kleines Geheimprojekt, für das ich unglaublich viele hübsche Fotos unserer Wohnung schießen musste, nahm dann nochmal ordentlich Zeit in Anspruch. Aber dazu ein anderes Mal. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

diy-turnbeutel oder bye bye baby years

Turnbeutel 1

spontan fallen mir zwei Wörter ein, die den September bei Familie bunt perfekt beschreiben: aufregend und spannend. Frau bunt stürzt sich nach der Babypause wieder in die Arbeitswelt und Mini bunt mischt ab nächster Woche die Krabbelstube auf. Das ist schon irgendwie einschneidend, finde ich. Mein kleines Baby ist gar kein Baby mehr. Ganz heimlich und irgendwie im Vorbeigehen ist aus dieser entzückenden Winzigkeit, diesem zerbrechlichen Baby ein sehr kleines, sehr lautes, lustiges Mädchen geworden. K L E I N K I N D. Was für ein komisches Wort. Als wären nicht alle Kinder klein. Komisch auch, dass Mini bunt – dieser noch-nicht-mal-Laufmeter – jetzt in die selbe Kategorie wie Fräulein bunt – das schon immer sehr groß war und mit 4 Jahren 116 cm misst – einzieht. Wir haben jetzt also zwei Kleinkinder zuhause. Eines davon ist ab nächster Woche sogar Krabbelstubenkind. <<<< BEITRAG LESEN >>>>