DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKO

DIY // 10 MINUTEN WANDDEKO WALL HANGING

DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKOWas man als Interior begeisterte Mama nicht hat? Richtig. Zeit. Darum bin ich persönlich ja ein großer Fan von ganz schnellen Umstyling Aktionen, fix gemachten Dekoobjekten und DIYs. Geht es euch auch so? Dann habe ich heute eine besonders zackige Idee für euch im Gepäck. Mein Arbeitsplatz ist saisonal bedingt umgezogen und hat in nur 10 Minuten ein besonders dekoratives Wall Hanging verpasst bekommen. Die 10 Minuten Wanddeko könnt ich ganz einfach nachmachen. Wie das geht und warum mein Home Office derzeit den Platz gewechselt hat, erzähle ich euch heute.

Wer mir schon länger folgt, weiß, wie sehr wir unseren Wintergarten lieben. Kein Raum ist heller, freundlicher und gemütlicher. Mal abgesehen von der Küche natürlich. Doch während die vielen Fenster im Herbst und Winter für richtig viel Licht sorgen, so wird dieser Raum im Hochsommer einfach zu heiß, um darin zu arbeiten. Darum habe ich meinen Schreibtisch kurzerhand für die besonders heißen Tage ins Wohnzimmer übersiedelt. Die Wand über dem neuen Arbeitsplatz war mir aber doch etwas zu leer und hat förmlich nach etwas Wärme geschrien. Nach Bildern war mir aber irgendwie nicht, darum kam mir die Idee, die Wand durch eine hübsche Wanddeko zu verschönern. Wie fein, dass mir gerade heute alle Zutaten vor die Nase gekommen sind, die ich für dieses Blitz-DIY brauche und vielleicht habt auch ihr dafür alles zu Hause. Falls nicht, auch kein Problem, denn ihr könnt alles, was ihr für dieses Deko Objekt benötigt, günstig nachkaufen.

Mit diesem Deko-Objekt könnt ihr ganz easy einen tollen Mix aus Nordic Minimalism und Boho an eure Wand zaubern. Feine Sache oder?

DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKO

DIY Wanddeko – Wall Hanging in 10 Minuten

Ihr braucht:

  • 1 kleinen Teppich
  • 1 Bambusstab (ich hatte Rankstäbe übrig)
  • Baumwoll- oder Makrameegarn
  • Schere
  • Nadel & Faden

Und so einfach geht’s:

  1. Zuerst legt ihr den Teppich verkehrt herum flach auf den Boden und schlagt ihn auf der kurzen Seite um. Die Länge könnt ihr dabei selbst bestimmen. Ich habe die Ecken eingeschlagen und dann mit Nadel und Faden und nur ein paar Stichen am Teppich festgenäht. Achtet dabei darauf, nicht ganz durchzustechen, da man das sonst später auf der Vorderseite sieht.
  2. Nun einfach den Bambusstab auf Länge kürzen (mit einer Säge oder zur Not tuts auch ein Wellenschliffmesser 😉 ).
  3. Den Stab durch die entstandene Schlaufe an der oberseite schieben und an den beiden Enden das Baumwollgarn befestigen, sodass eine Aufhängung für den Wandteppich entsteht.
  4. Den fertigen Teppich könnt ihr jetzt einfach so aufhängen oder auch noch besticken! Ich habe mich erstmal für die pure Variante entschieden.

DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKO

Zack. Fertig! Ich liebe schnelle Ideen, die einfach umzusetzen sind. Je nachdem wie schlicht oder auch gemustert euer Teppich ist, könnt ihr den Stil von nordisch minimalistisch bis zu boho beliebig variieren. Mehr Struktur, Fransen und Muster = mehr Boho.

DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKO

Jetzt bin ich aber gespannt: Wie gefällt euch meine schnelle Deko Idee? Wenn ihr den Wandteppich nachmachen möchtet, würde ich mich natürlich wie immer sehr freuen, wenn ihr mich auf Instagram mit @stilles_bunt taggt, damit ich eure Version sehen kann!

 

Diese Idee für später merken:

DIY WALL HANGING WANDTEPPICH WANDDEKO

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply