INTERIOR // 2 HERBSTOUTFITS FÜRS WOHNZIMMER + DEKO TIPPS

INTERIOR SHOPPING

Wenn es eine Jahreszeit gibt, die die Natur regelrecht zum Leuchten bringt, dann ist das wohl der Herbst. Ich liebe diese Zeit! Eine Tasse Tee, der Duft von Zimt in der Luft und jede Menge Kerzen. Ja, natürlich, es wird früher dunkel, Regentage sind nicht selten und doch – für mich hat der Herbst etwas Wunderbares. Auch zu Hause dürfen jetzt die ersten Herbstboten einziehen. Heute gibts für euch ein Update aus dem leicht herbstlichen Wohnzimmer und meine Must Haves für den September.

Ich liebe es, immer wieder etwas umzudekorieren. Dabei muss man nicht gleich ein Vermögen ausgeben, um das Zuhause aufzuhübschen und frischen Wind reinzubringen. Kleine Veränderungen mit großer Wirkung bringen Decken, Kissen, Kerzen, Vasen und Pflanzen. Heute möchte ich euch zwei verschiedene Wohnzimmer-Ideen zeigen, die nur durch kleine Änderungen ein anderes Bild schaffen.

Herbst-Styling Nr. 1: Minimalistisch mit Naturtönen

Am natürlichsten und schlichtesten ist die erste Deko in Grau-, Beige- und Naturtönen. Wenn man in einer Farbwelt bleibt, kann man durch Materialmix das Bild richtig gut auflockern. Das Leinen der Kissenbezüge ist ein etwas groberes Material, das perfekt zu dieser Jahreszeit passt, finde ich. Dazu in der Kombi liebe ich das Vogelkissen von Fine Littel Day, das übrigens zu ganz vielen Stilen passt. Die cremefarbene Crincle-Decke von H&M Home kostet kein Vermögen, hat die perfekte Größe und ist schön kuschelig. Perfekte begleiter auf dem Couchtisch wären hierzu zum Beispiel auch ein paar weiße Mini-Kürbisse in einer Schale – leider sind die bei uns derzeit noch sehr schwer zu kriegen. Aber sobald sie verfügbar sind, möchte ich mir unbedingt welche holen. Das klassische Orange ist leider so gar nicht meine Farbe.

Wohnzimmer Deko herbstlich Gräser
Wohnzimmer Herbst Deko skandinavisch

Gräser finde ich als herbstliche Alternative zu frischen Blumen unschlagbar. Erstens kann man sie ganz praktisch auf Wiesen und Feldern pflücken und zweitens machen sie immer was her. Perfekt! Ich kombiniere gerne Gräser aus einer Farbfamilie in verschiedenen Schattierungen miteinander. Wer keinen Garten hat, in dem Gräser wachsen, kann Pampasgras auch ganz easy hier kaufen *klick* . Das weiße wuschelige Gras in meiner Vase habe ich auch online bestellt, da es in keiner Blumenhandlung hier zu finden war.

Wenn ihr diese Deko nachmachen möchtet, habe ich hier für euch ein kleines „Shop my Style“ zusammengestellt.

Passt perfekt zu diesem natürlichen Stil: das wunderhübsche Kissen von Bloomingville (1), gesehen bei Geliebtes Zuhause *klick*. Meine Kuscheldecke aus 100 % Baumwolle (2) liebe ich vor allem abends, wenn es richtig gemütlich auf der Couch wird. Die Decke könnt ihr hier nachkaufen *klick*. Total flexibel und zudem ziemlich hübsch ist die Tischleuchte von Hay (3). Kabellos und somit tragbar. Mag ich sehr und wandert bei uns gerne vom Wohnzimmer auf die abendliche Terrasse, ins Schlafzimmer als Leselicht und wieder zurück. Die Tischlampe von Hay könnt ihr hier *klick* nachshoppen. Gibt’s übrigens auch noch in anderen Farben! Pampasgras (4) steht bei uns in der Vase auf dem Couchtisch und wird praktischerweise nie welk. Yay? Gibt’s zum Beispiel hier *klick* zu kaufen. In dem goldenen Aufbewahrungskorb unterm Couchtisch (5) haben unsere Kerzen ein hübsches Zuhause und sind immer schnell zur Hand. Im 2er Set gibt es die goldenen Körbe von House Doctor zum Beispiel hier *klick*.

Herbst-Styling Nr. 2: Warmes Braun trifft Eukalyptus

Braun hatte für mich lange Zeit einen ganz starken 70er Jahre Touch. Allerdings gefällt mir die Kombi aus warmem Braun mit Grau- oder auch Naturtönen mittlerweile extrem gut. Vor allem jetzt im Herbst macht diese Farbwelt das Zuhause besonders hyggelig. Im Wohnzimmer habe ich Brauntöne sparsam eingesetzt. Kissen, Decke und der Bilderrahmen haben alle den gleichen Farbton und wirken trotzdem nicht langweilig. Freshe Flowers in Form von ganz schlichtem Eukalyptus passen perfekt dazu.

Wohnzimmer Deko herbstlich Eukalyptus
Wohnzimmer Deko herbstlich Eukalyptus

Übrigens ist Eukalyptus perfekt für Töpfe auf Balkon und Terrasse geeignet. Es gibt sogar winterharte Sorten – wir haben mehrere Eukalyptuspflanzen und sie wachsen unheimlich schnell. Ich liebe das ja: einfach auf die Terrasse gehen und ein paar Eukalyptuszweige für die Vase schneiden. Eukalyptus bekommt ihr übrigens oft bei Dehner. Wir haben außerdem zwei Pflanzen auch bei Baldur Garten bestellt. Aber zurück zum herbstlichen Wohnzimmer. Auch für diese Deko-Idee habe ich euch ein kleines Shop my Style zusammengestellt, denn auf Instagram bekomme ich immer viele liebe Nachrichten und Nachfragen, wo ich was kaufe.

Wie schnell sich ein gemütliches Plätzchen wie die Couch umstylen lässt, wenn man einfach Kissen und Decken wechselt. Fragt bitte nicht, wieviele Kissenbezüge ich besitze – es sind schon so einige. Besonders gern mag ich derzeit diesen warmen brauen Farbton in der Kombination mit dem hellen Grau unserer Couch. Perfekter Herbstbegleiter für mich: das Leinenkissen in Hellbraun von H&M Home (1) – gibt es hier *klick*. Passend dazu habe ich vor einer Weile auch das Crincle Baumwollplaid in etwas dunklerem Camelton besorgt. Die hübsche braune Decke (2) könnt ihr hier nachshoppen *klick*. Meine weißen Vasen habe ich schon ganz lange. Allerdings liebäugle ich schon seit längerem mit den hübschen Lyngby Vasen (3) – in verschiedenen Ausführungen und Größen hier erhältlich *klick*. “ target=“_blank“>Eukalyptus Pflanzen (4), die sogar winterhart sind (lediglich etwas Vlies um den Topf wickeln), könnt ihr hier bestellen *klick*. Unsere Lichterkette haben wir schon ganz lange und lustigerweise immer Indoor verwendet statt draußen. Die Lichterkette (5) begleitet uns schon seit unserer vorigen Wohnung und durfte mit übersiedeln. Abends wird sie eingeschaltet und sorgt für richtig schöne Gemütlichkeit. Für euch habe ich eine ganz ähnliche Lichterkette rausgesucht – hier *klick* könnt ihr sie nachshoppen.

Welches Herbstoutfit fürs Wohnzimmer gefällt euch denn am besten? Ich kann mich ja schwer entscheiden und wechsle immer wieder hin und her.

Diesen Pin für später merken:

Herbstdeko Wohnzimmer

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply