DIY // STERNE AUS BÜGELPERLEN

DIY INSPIRATION TUTORIALS

Überall sieht man sie derzeit: Sterne aus Holzperlen. Auch wir lieben diese kleine Fädelei vor allem vor Weihnachten. Ich finde die Sterne einfach wunderschön, schlicht und sehr dekorativ. Außerdem sind sie schnell gemacht. Gemeinsam mit meinen Kindern sind wir neulich auf die Idee gekommen, unsere Unmengen an Bügelperlen zum Einsatz zu bringen und haben das Holzperlen-DIY kurzerhand auf Bügelperlen Sterne umgemünzt. Einfache Anleitung gewünscht? Bitte sehr!

Heute habe ich für euch wieder eine schöne kleine DIY-Idee mit im Gepäck. In der Vorweihnachtszeit lieben wir es einfach zu basteln, zu werkeln und uns hübsche kleine Projekte auszudenken. Der Recycling-Gedanke ist mir dabei nicht unwichtig und darum möchte ich euch heute zeigen, dass ihr das Holzperlen-Sterne-DIY auch ganz einfach mit euren Kindern mit Bügelperlen umsetzen könnt.

Kleiner Reality Check? Fix gemachten kleine DIYs wie dieses mag ich auch deshalb so sehr, weil im Alltag einfach viel zu wenig Zeit für Zeit mit den Kindern ist, ich diese kleinen Basteldates aber so liebe und wie heißt es noch gleich so schön: when life gives you lemons, make lemonade. Im Übrigen tippe ich diesen Blogpost gerade in der Küche stehend ab, während neben mir das Kartoffelgulasch köchelt. Muttitasking deluxe, ihr wisst bescheid.

Also ran an die Bügelperlen und auf geht’s!

DIY Bügelperlen Sterne

Du brauchst:

  1. Fädle deine Nadel mit dem Faden ein und los gehts. Auf den Faden fädelst du zuerst 12 Bügelperlen auf. Achte darauf, dass dein Faden wirklich lang genug ist – später kannst du nicht mehr anknüpfen.
  2. Nun schließt du die 12 Perlen zu einem Kreis und verknotest die Enden fest. Dabei sollte ein Ende des Fadens sehr kurz sein und das andere sehr lange, denn hiermit fädeln wir gleich weiter.
  3. Jetzt hast du einen Kreis mit 12 Bügelperlen. Da die Perlen nicht rund sind, wird dein Kreis auch nicht perfekt rund sein, aber das macht nichts.
  4. Nun fädelst du zwei weitere Bügelperlen auf das lange Ende deines Fadens und ziehst den Faden mit der Nadel dann durch die übernächste Bügelperle deines Rings. Du überspringst also eine Bügelperle. Diesen Schritt wiederholen bis du wieder am Anfang des Kreises bist. Jetzt ist der zweite Ring fertig und im nächsten Schritt fädeln wir die Sternspitzen.
  5. Hierzu stichst mit der Nadel in das Loch der 1. Bügelperle und dann durch die Perle des 2. Rings und ziehst den Faden durch. Jetzt fädelst du eine Bügelperle auf für die Spitze deines Sterns. Dann mit der Nadel den Faden wieder zurück durch die Bügelperle des zweiten Rings und die des ersten Rings. Das machst du genauso weiter, bis alle Sterne ihre Spitze haben.
DIY Bügelperlen Stern stilles bunt

Auch wenn es jetzt vielleicht kompliziert klingt, diese Sterne sind einfach zu machen und meine Große hat es beim zweiten Mal schon ganz allein geschafft. Natürlich könnt ihr nach dieser Anleitung auch die Holzsterne fädeln – das Prinzip ist genau das selbe.

Habt ihr auch tolle Verwendungsideen für Bügelperlen, die ihr verraten möchtet? Dann immer nur her damit. Und wenn ihr die Bügelperlen-Sterne nachmacht, würde ich mich freuen, wenn ihr eure Werke auf Instagram zeigt, markiert mich gerne @stilles_bunt, dann kann ich eure Sterne auch sehen!

Merke dir diese Idee für später:

DIY-Bügelperlen-Stern-stiles-bunt

Beitrag enthält affiliate Links

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Kerstin
    7. November 2019 at 20:27

    Meine Patenkinder haben die Bügelperlen geliebt als sie noch kleiner waren….. tolle Idee mit den Sternen!!

  • Reply
    Christel
    7. November 2019 at 20:45

    Eine schöne Idee liebe Lilly :)
    Liebe Grüße
    Christel

  • Reply
    ADVENT // 14 IDEEN FÜR DEN DEZEMBER – stilles bunt
    28. November 2019 at 16:47

    […] DIY Sterne aus Bügelperlen und Holzperlen […]

  • Leave a Reply