EINFACH MAL SCHÖN & GUT // DIY VOGELFUTTER-RINGE . JAHRESZEITEN KOLUMNE VON DIE KLEINE BOTIN

DIY TUTORIALS
diy-vogelringe-die-kleine-botin-2016-4

Heute hat die liebe Daniela von diekleinebotin.at wieder eine richtig tolle Idee für ihre Kolumne „Einfach mal schön & gut“ mitgebracht: Vogelfutterringe schnell selbst gemacht. Nachdem der Winter ja noch nicht mal richtig begonnen hat und ihr auf jeden Fall noch bis Ende Februar Vögel mit Futter versorgen könnt, kommt diese Idee genau zur richtigen Zeit, finde ich. Auf gehts und ich übergebe das Wort an Daniela.

Vogelfutter-Ringe einfach und schnell selbst gemacht

Eine sehr naheliegende Idee ist, im Winter die Vögel, die nicht in den Süden fliegen zu füttern. Hierzulande sind Futterhäuschen sehr beliebt und werden gern mit Sonnenblumenkernen gefüllt.

diy-vogelringe-die-kleine-botin-2016-2

Sobald der Garten im Winterschlaf ist, es gefriert oder sogar Schnee liegt, kommen die Vögel und es ist zauberhaft, sie vom Fenster aus zu beobachten. Wir machen jedes Jahr ein paar Vogelfutter-Ringe mit Körnern. Das ist eine Bastel-Aufgabe für Kinder ab etwa 3 Jahren. Nur mit dem erst sehr heißen, flüssigen Fett ist Vorsicht geboten, aber das gelingt bestimmt auch dir.

Die genaue Anleitung für die Vogelfutter-Ringe findest du hier: *klick*

Vielen Dank liebe Daniela für diese schöne und einfache Idee!

Noch viel mehr Inspiration findet ihr auf Danielas Blog – zum Beispiel die winterlich dekorativen Eisscheiben. Eine meiner absoluten Lieblingsideen und auch bei meinen Mädels ganz hoch im Kurs.

>> *klick (opens in a new tab)“>Hier könnt ihr den ersten Beitrag in Danielas Kolumne auf stillesbunt.at nachlesen >>> *klick

Habt ihr schon mal Vogelfutter-Ringe selbst gemacht?

Diese Idee für später merken:

DIY Vogelfutter Ringe die kleine botin stilles bunt

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply