Einfach, lecker & herbstlich: Die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe

FOOD BACKEN INSPIRATION
saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-2

Wenn ich an Zimtschnecken denke, dann fallen mir eigentlich nur 3 Worte ein: Saftig, lecker und himmlisch. So richtig viel Hygge für den Herbst hat mein Rezept für die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe im Gepäck. Also nichts wie ran an den Kaffee, mach es dir gemütlich und lass dich ein wenig verführen.

Herbst ist Hygge, Gemütlichkeit, Kerzenschein, Kuscheldecke und richtig gutes Soulfood. Dazu gehören für mich auch so herrliche Leckereien wie Zimtschnecken. Dazu kann ich einfach nicht nein sagen! Ich finde ja, schon allein der Duft frisch gebackener, warmer Zimtschnecken schreit förmlich nach Herbst Hygge. Die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe (ja das klappt auch ohne frische Hefe), habe ich euch heute mitgebracht. Denn spätestens seit Corona habe ich immer einen ordentlichen Vorrat an Trockenhefe zu Hause. Ich backen ohnehin lieber mit der trockenen Variante als mit frischer Hefe, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Die saftigsten Zimtschnecken, das ist Herbst Hygge in jedem Bissen

Wusstet ihr eigentlich, dass Zimt gesund ist? Okay, okay in der Kombination mit einem Berg Butter und Zucker wohl eher weniger, aber glücklich macht das duftige braune Zauberpuder auf jeden Fall. Außerdem ist für mich Zimt irgendwie der Inbegriff von Gemütlichkeit, wohligem Bauchgefühl und Herbst Hygge.

Wenn ihr Zimt liebt, gerne himmlische, dezent sündige Leckereien esst und euch ein wenig Herbst Hygge nach Hause holen möchtet, dann druckt euch am besten gleich mal das Rezept aus. Aber Vorsicht! Ihr müsst die Zimtschnecken vermutlich verstecken, weil sie euch sonst raztfatz weggeschnappt werden.

saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-2
saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-2

Super saftige Zimtschnecken mit Trockenhefe

Die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe – instant Herbst Hygge Feeling.

Zutaten
  

Für den Teig

  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 600 g Mehl glatt
  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g zimmerwarme Butter

Für die Füllung

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Für den Teig die zimmerwarme Milch, den Zucker und die Eier in eine große Schüssel bzw. die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und kurz verrühren. Die Trockenhefe darauf verstreuen und ganz kurz quellen lassen. Dann die zimmerwarme Butter in Stückchen und das Mehl sowie das Salz hinzufügen. Alles mit niedriger Geschwindigkeit mit dem Knethaken verkneten.
  • Den Teig ca. 10 Minuten kneten, bis er sich sauber vom Rand der Schüssel ablöst.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  • Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Tipp: Als Orientierungshilfe für die Größe einfach zwei A4 Blätter nebeneinander legen.
  • Für die Fülle Butter und Zucker cremig rühren und den Zimt untermischen. Die Masse mit Hilfe einer Teigkarte oder eines Palettenmessers auf dem Teig verstreichen. Dabei bis zum Rand verteilen. Jetzt die Teigplatte der Länge nach bis zur Mitte und nochmal zur Mitte einfalten und dann in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen mit dem Messer der Länge nach einschneiden, sodass du die einzelnen Streifen flechten kannst.
  • Den geflochtenen kleinen Zopf einrollen – so entsteht ein Knoten. Alle Knoten in eine gefettete Muffinsform setzen. Jetzt nochmal mit einem Küchentuch abdecken und 1 h an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Backofen auf 190 Grad O-U-Hitze aufheizen, die Knoten mit einer Mischung aus Ei und Wasser bepinseln und ca. 15 Minuten goldbraun backen. Entweder warm mit Zuckerglasur bestreichen oder etwas abgekühlt mit Staubzucker genießen.
saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-3
saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-2

Liebt ihr Zimt auch so sehr wie ich? Für mich ist dieser Duft allein schon – okay in Kombination mit Butter und Zucker – Hygge pur!

Wenn ihr jetzt auch Lust auf die saftigsten Zimtschnecken mit Trockenhefe (die habt ihr bestimmt zuhause) habt, dann ran an den Mixer und wie immer: Ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr mich auf Instagram markiert, wenn ihr eure Kreationen teilt!

Gutes Gelingen und einen schönen Start in den September, wünsche ich euch.

Dieses Rezept für später merken:

saftige-Zimtschnecken-stilles-bunt-2

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating