In 10 Minuten im Ofen: Blitzschnelle herbstliche Zimtschnecken Blondies

BACKEN FOOD INSPIRATION
Zimtschnecken-Blondies-stilles-bunt

Kerzenschein, Kuscheldecken und der Duft von frisch gebackenen, zimtigen Köstlichkeiten in der Luft. Der Herbst hat jede Menge Hygge im Gepäck. Da darf mein neues Lieblingsrezept auf gar keinen Fall fehlen: Herrlich einfache, blitzschnelle Zimtschnecken Blondies, wenn der Hunger auf süßes Herbsthygge nach einer besonderen Leckerei ruft. Einmal mitkommen und los geht’s!

Brownies kennst du ganz bestimmt, aber hast du auch schon mal Blondies gebacken? Die Konsistenz ist ähnlich der dunkleren Schokoladenversion: Oben knackig, innen „schlonzig“, saftig. So mag ich persönlich meine Brownies und Blondies am liebsten.

Der Mixer hat heute Pause, denn dieses Rezept ist ganz fix mit dem Kochlöffel zusammengerührt. Wie fein ist das denn bitte? Das Zimtschneckengefühl im Bauch ohne lange Vorbereitungszeit – meine Zimtschnecken Blondies haben genau das im Gepäck und du kannst sie locker mal eben in 10 Minuten zusammenmixen. Inkl. Backzeit hast du somit in nur 40-50 Minuten dein Herbst Hygge Gefühl auf der Gabel. Alles was du hierfür brauchst, hast du vermutlich auch schon zu Hause – allein den Frischkäse solltest du unbedingt besorgen, denn das Topping ist wirklich das gewisse Etwas und die süßen Blondies vertragen eine leicht süß-säuerliche Decke. Bevor es ans Rezept geht, noch ein Tipp: Die Butter, Eier und den Frischkäse unbedingt mit Zimmertemperatur verarbeiten. Dann vermischt sich alles etwas leichter und der Teig bzw. das Topping gelingt einfach homogener. Zur Backzeit kann ich nur sagen: du kennst deinen Backofen am besten! Die Blondies sollten auf jeden Fall oben knackig sein und innen sehr saftig. Darum nicht zu lange im Ofen lassen. Damit würde ich mal sagen, ran an die Schüsseln, Ofen vorheizen – es gibt Zimtschnecken Blondies!

Zimtschnecken-Blondies-stilles-bunt

Zimtschnecken Blondies

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 450 g brauner Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz

Für das Topping

  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 TL Zimt

Für die Glasur

  • 2 EL Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 2 EL Puderzucker (bei Bedarf etwas mehr)
  • 2 EL Milch

Anleitungen
 

  • Den Zucker mit den Eiern verrühren und die abgekühlte geschmolzene Butter untermengen.
  • In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Zimt mischen. Dann zur Zucker-Eier-Buttermischung geben und kurz verrühren.
  • Den Teig in die Form streichen und den Zimtzucker obendrauf verstreuen. Mit einer Gabel ein "Marmormuster" in den Kuchen ziehen, sodass sich der Zimtzucker etwas durch den Teig zieht.
  • Bei 175 Grad (vorgeheizt) ca. 30-40 Minuten backen. Die Blondies sollen oben knusprig und innen noch saftig sein. Das kann eventuell auch je nach Backofen etwas mehr als 40 Minuten dauern.
  • Während die Blondies auskühlen, den Guss vorbereiten. Hierfür den Frischkäse, die Milch und den Zucker zu einer glatten, eher flüssigen Sauce verrühren. Bei Bedarf mehr Milch verwenden und nach Geschmack durch mehr Zucker ergänzen. Aber Achtung: Die Blondies sind schon sehr süß, daher bildet der Frischkäseguss einen guten Kontrapunkt, wenn er nicht ganz so süß ist.
  • Den Guss auf den ausgekühlten Blondies verteilen – entweder aufstreichen oder locker darübergießen. In quadratische Stücke schneiden und servieren.
Zimtschnecken-Blondies-stilles-bunt

Ich bin gespannt, wie dir meine Zimtschnecken Blondies schmecken. Das Urteil meiner Mini Qualitätstesterinnen war jedenfalls: „Schmatz, schmatz (mit vollem Mund) mmmh Mama, total lecker!“ Perfekt, würde ich sagen.

Wenn du schnelle unkomplizierte Backideen suchst, probier auch diese Rezepte:

Low Carb Kokosmehl Brownies

Einfacher supersaftiger Kokosmilchkuchen

Low Carb Blondies mit Zimtzucker

Dieses Rezept für später merken:

Zimtschnecken-Blondies-stilles-bunt

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating