Der saftigste Zitronen Ricotta Kuchen mit Pecan Nüssen

Dessert BACKEN FOOD INSPIRATION
saftigster-Zitronenkuchen-Ricotta-stilles-bunt

Ok, also können wir uns zu allererst darauf einigen, dass Kuchen immer eine gute Idee ist? Perfekt. Dann schnall dich mal an, denn heute habe ich für dich den meiner Meinung nach leckersten, saftigen Zitronen Ricotta Kuchen. Der Oberclou sind die Pecan Nüsse. Geht auch ohne aber mit – ein Gedicht. Ready? Let’s go!

Was freue ich mich jede Woche aufs Wochenende. Denn das heißt Kuchen! Sonntags teste ich ganz oft auch neue Rezepte, probiere aus und versuche, meine Ideen „aufs Blech“ zu bringen. Dieses Mal hatte ich den Gedanken, Zitronen und Ricotta zusammenzubringen und was soll ich sagen? Die Testküche hat einen meiner neuen liebsten Lieblingskuchen hervorgebracht. So saftig, so zitronig und zart! Die Zutatenliste ist auch sehr überschaubar und alles einfach zu bekommen. Für mich immer einer der wichtigsten Punkte, denn wer hat schon Lust, ewig nach exotischen Zutaten zu suchen, wenn der Kuchenhunger groß ist? Das „Exotischste“ an diesem Kuchen sind vielleicht die Nüsse, die kannst du aber ganz einfach durch Walnüsse ersetzen. Ich empfehle dir aber unbedingt, mal die Pekan Variante zu probieren, denn es lohnt sich!

Ich finde ja, Zitronen sind ein richtiger Frühlingsbote. Obwohl ich eigentlich das ganze Jahr lang Zitronen in allen Varianten liebe – im Frühling und Sommer noch ein bisschen mehr. Solltest du keinen Ricotta finden bzw. zu Hause haben, könntest du versuchen, stattdessen grieschiches Joghurt oder Mascarpone zu verwenden. Das habe ich noch nicht probiert, aber ich kann mir vorstellen, dass das gut klappt.

saftigster-Zitronenkuchen-Ricotta-stilles-bunt

Saftiger Zitronen Ricotta Kuchen mit Pecan Nüssen

Zutaten
  

  • 115 g Butter weich
  • 190 g Zucker
  • Etwas Vanillemark oder Essenz
  • 2 große Eier
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Bio Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Ricotta
  • 2 handvoll Pecan Nüsse oder Walnüsse

Anleitungen
 

Für den Kuchen:

  • Backofen auf 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark schaumig rühren.
  • Eier und Saft 1 Bio ZItrone (1 EL aufheben für die Glasur) vorsichtig unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Abrieb von 1 Zitrone vermischen.
  • Abwechselnd Mehl und Ricotta untermischen und verrühren.
  • Pekans grob hacken und unter den Teig mengen.
  • Eine Kastenform ausbuttern oder mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Glatt streichen.
  • Für ca. 40 Minuten backen. Die Stäbchenprobe sollte sauber sein.

Für die Glasur:

  • 1 EL Zitronensaft mit Staubzucker mischen. Die Glasur sollte weiß sein und so flüssig, dass man sie über den Kuchen gießen kann.
  • Den ausgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen.
saftigster-Zitronenkuchen-Ricotta-stilles-bunt

Mein saftiger Zitronen Ricotta Kuchen mit Pekan Nüssen ist der perfekte Sonntagskuchen. Macht sich aber bestimmt auch auf dem Ostertisch ganz wunderbar. Mögt ihr Zitronenkuchen auch so gerne wie ich?

Dieses Rezept für später merken:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating