SOMMER DESSERT LIEBE: BLITZSCHNELLER LEMON CHEESECAKE IM GLAS

lemon-chesecake-glas

Auf Instagram habe ich neulich ein super leckeres und total schnelles Zitronen Rezept gepostet: Lemmon Cheesecake im Glas. Schnell gemacht und das Beste: Die Küche bleibt kalt, der Ofen aus. perfekt bei heißen Temperaturen. Heute folgt das versprochener Rezept dazu PLUS eine kalorienärmere Alternative.

Zitronen sind für mich nicht nur im Sommer ein absolutes Powerobst. Ich finde Zitronen generell total wandelbar, zum Kochen, zum backen, als Tee, im Wasser aber auch als natürliche Reinigungshilfe zu Hause. In diesem Beitrag *klick* kannst du z.B. das Rezept für meinen DIY Zitronen Essigreiniger noch mal nachlesen. Wenn du Lust hast auf zitronigen Kuchen, dann schau bei meinem Zitronen-Ricotta-Kuchen Rezept vorbei.

Auch wenn google das so gar nicht mag, trotze ich mal allen SEO Regeln und haue heute einfach mal einen kurzen und knappen Rezepte Post raus. Hier geht es schließlich ums Essen und da haben wir keine Zeit zu verlieren, stimmts?

Ran ans Rezept, das du wie immer auch einfach ausdrucken kannst! Am Ende des Beitrags gibt es für dich auch noch die angekündigte Alternative in, sagen wir mal „etwas leichter“.

lemon-chesecake-glas

LEMON CHEESECAKE IM GLAS

Zutaten
  

  • 500 g Frischkäse
  • 1/2 Zitrone (Amalfi Zitronen sind besonders köstlich)
  • 1 Pkg. Vollkorn Butterkekse
  • 4-5 EL geschmolzene Butter (bei Bedarf etwas mehr)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Honig, Zucker oder Süße nach Wahl
  • 2-3 EL Milch oder Sahne (ich verwende Milch)

Anleitungen
 

Für den "Teig":

  • Butterkekse im Mixer oder mit dem Nudelholz (Kekse in einen Gefrierbeutel geben) fein zerkleinern. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln zu einem "Teig" vermengen. Kurz beiseite stellen.

Für die Creme:

  • Frischkäse mit Süßungsmittel nach Wahl und dem Vanillezucker verrühren. Halbe Zitrone auspressen und den Saft zugeben. Eventuell auch etwas Schalenabrieb zufügen.
  • Bei Bedarf etwas Milch zur Creme geben, damit sie glatter wird und sich gut verteilen lässt.
  • Nun abwechselnd den Cheesecake Teig, also die Bröselmasse, und die Creme in ein Glas schichten. Mindestens 1 h kühl stellen und frisch aus dem Kühlschrank genießen.

Eine der besten Kombinationen wenn es ums Essen geht: herrlich saftige Zitronen und Frischkäse, vereint zu einem köstlichen Dessert: Lemon Cheesecake im Glas. Keine Diät Kost, das ist klar, aber keine Sorge – ich habe eine mindestens so leckere Alternative für dich, die etwas leichter daherkommt.

Lemon Cheesecake im Glas: für eine etwas leichtere Variante

Den Frischkäse kannst du grundsätzlich auch durch einen leichten Frischkäse, Magertopfen (Magerquark) oder Skyr ersetzen. Mit Skyr schmeckt es auch vorzüglich, nur wird die Masse nicht ganz so fest, was ich nicht schlimm finde. Bei dieser Variante solltest du nur etwas sparsamer mit der Milch bzw. der Sahne sein oder sie sogar weglassen, da sonst die Masse wirklcih zu flüssig wird.

Bist du auch so ein Zitronen Fan wie ich? Den süß-sauren Geschmack in der Kombination von Zitrone mit der Creme liebe ich sehr und gerade im Sommer finde ich so ein Dessert herrlich!

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

Recipe Rating