Kartoffel Kraut Pfanne stilles bunt

Kartoffel Kraut Pfanne vegetarisch

schnell, veggie und saulecker - das perfekte Gericht für die schnelle Familienküche
Rezept drucken Pin Recipe

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1 große Zwiebel, groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 EL Butter, vegetarische Butter oder Margarine
  • 1 Stk. Weißkraut mittelgroß
  • 1 TL Kümmel ganz
  • Salz & Pfeffer
  • grüner Salat passt hervorragend als Beilage dazu

Anleitungen
 

  • Zuerst die Kartoffeln kochen. Ich verwende dazu immer meinen Kochtopf mit Dünsteinsatz, da ich das schonender finde für das Gemüse.
  • Die Zwiebel klein würfeln und in dem Olivenöl in einer Pfanne glasig braten. Die Zwiebeln dürfen etwas Farbe annehmen, denn das gibt Röstaromen. Dann die Knoblauchzehen schälen und pressen bzw. reiben und zu den Zwiebeln geben.
  • Das Weißkraut halbieren und den harten Strunk herausschneiden. Das Kraut in kleine Fleckerl - etwa 2 cm groß schneiden und dann in einem Sieb unter kaltem Wasser kurz abspülen.
  • Jetzt das Kraut in die Pfanne geben, den Kümmel sowie Salz und Pfeffer untermengen und das Gemüse bei mittlerer Hitze bissfest garen. Währenddessen die gekochten Kartoffeln schälen und dann in Scheiben in die Pfanne geben. Jetzt die (vegetarische) Butter oder Margarine unterrühren, das macht das Gericht noch ein wenig cremiger. Die Kartoffeln dürfen ruhig ein wenig braten und noch etwas Farbe bekommen!
  • Da die Kartoffeln gewöhnlich sehr viel Salz aufsaugen, bei Bedarf noch etwas nachwürzen und abschmecken. Mahlzeit!