WOHNFUNDSTÜCKE // KREATIVE RAUMSCHAFFUNG. SO WOHNT @_NINAJAHN IN MÜNCHEN

INSPIRATION INTERIOR WOHNFUNDSTÜCKE
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt

Pünktlich zum Wochenende habe ich heute wieder ein ganz wunderschönes Wohnfundstück für euch. Wir sind zu Gast bei Nina Jahn in ihrer traumhaften Altbauwohnung in München. Schnappt euch euer Lieblingsgetränk und kommt mit zu @_ninajahn.

Liebe Nina, erzähl doch bitte ein wenig von dir: Wo und wie wohnst du?

Zusammen mit meinem Mann und zwei Kindern leben ich seit mittlerweile 18 Jahren in München.

Wie lange wohnst du schon in deinem Zuhause?

In der aktuellen Wohnung wohnen wir nun seit acht Jahren. 

Hast du deine Wohnung renoviert? Falls ja, was war die größte Herausforderung dabei?

Da wir in einer Mietwohnung leben, sind die Möglichkeiten einer richtigen Renovierung leider sehr begrenzt.  Auch wenn wir als Architekten natürlich richtig Lust darauf hätten, mal etwas von Grund auf zu renovieren – so richtig nach unseren Vorstellungen. Zu viert auf 78qm kann es allerdings schon mal etwas enger werden. Es müssen also immer wieder neue platzsparende und vor allem gute Raumlösungen gefunden werden. Zuletzt haben wir in das Kinderzimmer eine Wand eingezogen, so dass aus Einem nun Zwei geworden sind.  Diese Lösung funktioniert (für uns) trotz einem Durchgangszimmer richtig gut.

Was liebst du an deinem Zuhause? Wo ist dein Lieblingsplatz?

Grundlegend liebe ich meine Wohnung für ihren richtig guten Schnitt. Sie ist zwar klein, aber eigentlich perfekt geschnitten. Durch ihre Ost-West Ausrichtung genieße ich am Morgen das Licht in meiner Küche und seit der Corona bedingte Homeoffice Zeit auch an meinem neuen Arbeitsplatz im Schlafzimmer. Einer meiner Lieblingsplätze am Nachmittag, ist unser Essbereich im Wohnzimmer. Die  Atmosphäre in dieser Ecke ist einfach schön.

Was sind deine Lieblings Interior Labels/Designer?

Puh, dass ist gar nicht so einfach zu beantworten. Es gibt eigentlich kein spezifisches Label auf das ich mich so richtig festlegen könnte/möchte. Ich mag fast alle skandinavisches Marken wie z.B. HAY, Muuto oder &Tradition. Die Liste könnte ich noch ewig fortführen. Genauso gerne mag ich aber auch klassisches Mid-Century Design.

Deine jüngste Interior Anschaffung?

Da musste ich jetzt wirklich länger nachdenken, aber ich glaube, das war das String Regal für meine Kaffee-Ecke in der Küche. Könnte aber auch die kleine Klemmleuchte von Hay im Schlafzimmer gewesen sein. 

Was sind deine 3 Design-Lieblinge und warum?

Bei mir zu Hause sind es meine Egon Eiermann Stühle SE68 von Wilde+Spieth, weil ich sie einfach unglaublich bequem zum Sitzen finden. Da wir viele unserer Möbel selbst gebaut haben, fallen mir nur noch Label ein, deren Design ich auf meiner Wunschliste stehen habe. Das wäre z.B. die Anvers, 2-Ams Lamp von Wo&Wé und der Bernard Sessel von HAY. Bei Design ist mir wichtig, dass es möglichst zeitlos und langlebig ist.

wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt
wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt

1 // String Pocket Regal, weiß 2 // Portrait H Print, Gurilla Design 3 // Klemmleuchte, Noc Light, HAY 4 // Krams Schale, kommod 5 // Vitra Tool Box 6 // FNP Regal von Nils Holger Moormann 7 // Stuhl SE 68, Wilde+Spieth 8 // Sideboard selbst gebaut, ähnliches hier: Farah (Eiche) von e15 9 // Leinen Kissen, hier von IB Laursen

Vielen Dank liebe Nina für den tollen Einblick in dein Zuhause!

Wenn ihr mehr von Nina Jahn sehen möchtet:

Ninas Blog findet ihr derzeit noch unter labelfrei-me.de – bald auf ninajahn.de. Bei Instagram findet ihr Nina unter @_ninajahn und auch auf Pinterest unter NINA JAHN.

Diesen Beitrag für später merken:

wohnfundstuecke_ninajahn_stillesbunt

Enthält affiliate Links

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply