FAMILY LIFE // WIE VIEL IST ZU VIEL? WIE WIR MIT EINER PERSÖNLCHEN TRADITION DIE GESCHENKEFLUT ETWAS IN GRENZEN HALTEN. IN KOOPERATION MIT THOMAS SABO

Mädchen mit Bettelarmband, Charms

Werbung Kaum kündigt sich ein Geburtstag oder Weihnachten an, beginnt auch schon die ewige Diskussion ums Schenken. Familie, Freunde, Omas, Opas – alle möchten den Kindern gerne eine Freude machen und das ist auch völlig okay. Blöd nur, dass dadurch oft die Geschenkeflut zum Geschenketsunami mutiert. Was passiert, wenn Kinder zu viele Geschenke bekommen? Muss es immer Spielzeug sein und wie viel ist zu viel? Wie wir durch eine schöne Familientradition ein kleine, langfristige Lichtung  im Geschenkedschungel geschaffen haben, erzähle ich euch heute. <<<< BEITRAG LESEN >>>>

FOOD // SCHNELL & GUT . APFELNOCKERL MIT ZIMT

Apfelnockerl mit Zimt Rezept

Endlich Herbst! Meine Lieblingsjahreszeit – abgesehen vom Winter natürlich. Zeit für eines unserer Lieblingsherbstgerichte: Apfelnockerl mit Zimt. Bei uns in der Küche ziehen jetzt im Herbst so wunderbar wohlige Düfte wie Zimt, Honig, Vanille, Kürbis und Apfel ein. Hach, herrlich! Heute habe ich für euch gleich mal eines meiner Go-To-Gerichte an einem stressigen Wochentag oder fürs gemütliche Wochenende. Meine Apfelnockerl mit Zimt könnt ihr ganz schnell nachmachen, denn ihr habt vermutlich schon alles dafür im Haus. Kleiner Bonus: Das Nockerlrezept ist die perfekte Basis für ganz viele Gerichte! Wollen wir gleich loslegen? <<<< BEITRAG LESEN >>>>

INSPIRATION // IM GESPRÄCH MIT ILLUSTRATORIN CARINA LINDMEIER

Carina Lindmeier, Illustratorin, Illustration, Interview, Portrait

Was ihr vielleicht noch nicht über mich wusstet: Ich wollte früher mal Grafikerin werden, fand Illustration immer wahnsinnig spannend, aber  mit meinem sehr bescheidenen Zeichentalent hat es für mehr als den Alltagsgebrauch leider nie gereicht. Stattdessen bin ich Texterin geworden und habe das visuell Kreative gerne den Profis überlassen. Eine dieser Profis ist eine liebe Freundin von mir, die ich schon seit meiner Werbeagenturzeit kenne und sehr schätze. Mit Carina verbindet mich so einiges und ich mag sie sowohl menschlich wahnsinnig gern als auch ihre tollen Arbeiten. Viel ist passiert, seit unserer gemeinsamen Agenturzeit und die Linzerin hat sich mittlerweile als Illustratorin einen Namen gemacht. Vor ein paar Wochen habe ich sie zum Interview in ihrem Studio getroffen und neben Kaffee und ganz viel Lachen, haben wir auch etwas über ihre Arbeit geplaudert. Schnall euch an – das Mädel ist nämlich nicht nur talentiert sondern auch eine ganz Liebe mit viel Herz! <<<< BEITRAG LESEN >>>>