Geschenke aus der Küche: Leckerer Spekulatius Likör selbst gemacht

DIY Christmas BACKEN Dessert Family FOOD HOME & ORGANIZING
Spekulatius-Likoer-stilles-bunt

Zu Weihnachten schenke ich jedes Jahr gerne selbst gemachte Geschenke – eines davon ist der leckere Spekulatius Likör. Süß, sündig und herrlich weihnachtlich: Wenn ihr noch auf der Suche nach ganz einfachen, schnellen Geschenken seid, dann einmal mitkommen, denn heute wird Spekulatius Likör gezaubert! PLUS: Gratis Geschenkanhänger als Printable zum downloaden.

Für alle, die wie ich Spekulatius lieben, habe ich heute ein ganz besonders leckeres Rezept mit im Gepäck. Schließlich gibt es fast nichts Schöneres als Weihnachtsstimmung zu verschenken oder? Natürlich könnt ihr den leckeren Spekulatius Likör auch selbst trinken. Er erfüllt auf jeden Fall meine Kriterien für ein Lieblingsrezept, nämlich:

  • superlecker
  • schnell gemacht
  • einfach und auch für Anfänger zu meistern

Darum zückt schonmal die Likörgläser, denn jetzt geht es ran ans Rezept!

Spekulatius-Likoer-stilles-bunt

Spekulatius Likör

Lecker und schnell gemacht

Zutaten
  

  • 2 EL brauner Zucker
  • 100 g Spekulatius
  • 1 TL Spekulatius Gewürz (ersatzweise Zimt)
  • 1 TL Kakaopulver (Backkakao ungesüßt)
  • 200 g Obers (Sahne)
  • 250 ml Milch
  • 150 ml Wodka
  • 1 Vanilleschote ausgekratzt

Anleitungen
 

  • Spekulatius, Zucker, Zimt und Kakao ganz fein mixen.
  • Milch & Sahne mit Vanille wärmen, Spekulatius „Pulver“ unterrühren.
  • 5 Minuten köcheln unter rühren!
  • Etwas abkühlen lassen. Vodka
  • Falls der Likör zu dickflüssig ist, noch Milch einrühren.
  • In ausgekochte Flaschen füllen und im Kühlschrank lagern.

Noch mehr handgemachte Geschenkideen findet ihr übrigens auch in DIESEM BEITRAG! Und das versprochene Goodie gibt es natürlich auch noch: Damit ihr euren Spekulatius Likör und sämtliche andere handgemachten Geschenke hübsch verpacken könnt, habe ich noch ein kleines Geschenk für euch: Gratis zum herunterladen, habe ich für euch Geschenkanhänger gestaltet.

Ich hoffe, ihr habt viel Freude mit dem Rezept und den Anhängern. Schenkt ihr eigentlich auch gerne handgemachte Dinge zu Weihnachten?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating